20.03.2012 (Kommentare: 0)

Einladung zum Partizipationsdiskurs

Am Donnerstag, den 29. März, von 15:25 Uhr bis 16:30 Uhr möchten wir Sie herzlich zu einer einstündigen Praktiker- und Expertenrunde zum Thema "Bürgerbeteiligung im Internet" einladen. Gleichzeitig ist dies eine Einladung zu einer neuen Form von Online-Dialog: einem Online-Brainwriting: Am Donnerstag, den 29. März, von 15:25 Uhr bis 16:30 Uhr auf dieser Webseite

Eingeladen sind Vertreter von Bundes- und Landesministerien, Abgeordnete des Bundestags und aus Landtagen, Bürgermeister von kleinen und großen Kommunen sowie zahlreiche Lehrstühle, und Medienvertreter, die sich mit dem Thema Bürgerbeteiligung beschäftigen.

In dieser kompetenten Runde wollen wir mit Ihnen erkunden, welche Nutzen und welche Grenzen sich bisher bei den verschiedenen Ansätzen der Online-Bürgerkonsultationen zeigen und vor welchen Herausforderungen diese Variante der Bürgerbeteiligung steht.

Mit dem Online-Brainwriting von Synthetron werden Sie gleichzeitig eine neue, innovative Konsultationsform kennenlernen. Sie ermöglicht, in kurzer Zeit ein umfassendes Bild des Themas zu erheben, und Gemeinsamkeiten und Polaritäten sichtbar zu machen. Die Teilnahme ist kostenlos und anonym. Um den Teilnehmern größtmögliche Offenheit zu ermöglichen, können auch die Moderatoren nicht ersehen, welcher Beitrag von wem stammt. 

Weitere Informationen haben wir auf dieser Webseite für Sie zusammen gestellt. Hier können Sie sich auch registrieren, wenn Sie die automatische Zusendung der Analyse und Dokumentation der Sitzung wünschen. Für die reine Teilnahme ist keine Registrierung erforderlich. 

Wir würden uns über Ihre Teilnahme am 29. März freuen. Sollten Sie verhindert sein, können Sie diese Einladung auch gerne an eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter weiter geben. 

Veranstalter sind 
das Institut für Stakeholder-Dialog in Zusammenarbeit mit Synthetron N.V.. Synthetron N.V. unterstützt Auftraggeber aus Wirtschaft und Verwaltung, Änderungsvorhaben  durch eine interaktive Online-Beteiligung Vieler zu beschleunigen und zu vertiefen. Das Institut für Stakeholder-Dialog konzipiert und moderiert Kunden- und Bürgerbeteiligungsverfahren mit unterschiedlichen Präsenz- und Onlineformaten.

Hier noch einmal die Links:
_ zur Teilnahme am 29. März hier, wir beginnen pünktlich um 15:25 Uhr
_ für weitere Informationen und Anforderung der Dokumentation hier


Zurück


Einen Kommentar schreiben

(* Pflichtfelder)