31.01.2011 (Kommentare: 0)

Was für ein motivierender Jahresauftakt: Am 16. und 17 Januar trafen sich über 160 Kolleginnen und Kollegen zum 14. Lernforum Großgruppenarbeit. „Come from abundance“ ist das Leitmotiv der von all in one spirit einmal jährlich veranstalteten Tagung.

Weiterlesen …



22.11.2010 (Kommentare: 0)

Täglich verbringen wir viel Zeit in Besprechungen. In unserer Wissensgesellschaft sind sie das wichtigste Produktionsmittel. Doch häufig sind Besprechungen anstrengend und wenig produktiv: Statt einem Miteinander kommt es zum kraftraubenden Gegeneinander. Im Dialog wird diese Falle umschifft. Es kann sichtbar werden, dass jede Stimme einen wichtigen Beitrag leistet. Das stärkt die gegenseitige Wertschätzung und führt zu besseren und nachhaltigeren Ergebnissen. In einem dreitägigen Workshop werden wir gemeinsam die Grundlagen des Dialogs und die praktische Anwendung in World Cafes und Schöpferischen Besprechungen erarbeiten.

Weiterlesen …



18.03.2010 (Kommentare: 0)

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Zahl der dialogorientierten Gruppenmethoden rasant erhöht. Die entstandene Vielfalt der Methoden zeigt, wie groß der Wunsch nach neuen Formen des gemeinsamen Denkens ist. Eine sehr wirksame Dialogform für kleinere Gruppen ist Dynamic Facilitation, eine von dem Kanadier Jim Rough entwickelte Methode. Sie eignet sich besonders für Themen mit Bedeutung und Konfliktpotenzial, für die eine konkrete Lösung gefunden werden soll.

Weiterlesen …



13.03.2010 (Kommentare: 0)

Noch viel zu selten haben wir Gelegenheit, die Wirkung von „Kollektiver Intelligenz” in der Praxis zu erleben. Mit dem Buch „Die schöpferische Besprechung” haben Christoph Mandl, Markus Hauser und Hanna Mandl eine Anleitung dafür vorgelegt, wie sich kollektive Intelligenz in Besprechungen von Unternehmen und Organisationen entfalten kann.

Weiterlesen …



26.09.2009 (Kommentare: 0)

Beim Begriff Dialog kommt uns Marketingleuten als erstes Dialogmarketing in den Sinn. Doch diese Assoziation führt auf eine falsche Fährte, denn der Dialog fängt erst an, wenn das Dialogmarketing endet. Dennoch lohnt es sich auch im Marketing, nach den tieferen Bedeutungen des Dialogs zu forschen. Schließlich ist der Dialog ein Königsweg zu einer neuen Qualität in Beziehungen. Auch in Kundenbeziehungen?

Weiterlesen …